Inhalt des Warenkorbs: -
Versandkosten Deutschland: -
Lieferzeit Deutschland: -
Warenkorb anzeigen...
Download
Bestellen
 
Anleitung
Projekte
Versandkosten
Zahlungsarten
Lieferzeit
Kundeninfo
Datenschutz
Impressum

Empfehlung zum Aufbau einer CNC-Steuerung...




Komponenten:

  • Arduino Nano Clone mit Schraubklemmenadapter

  • Endstufen Leadshine M542
    • z.B. von Sorotec.de
    • ca. 53€ je Achse...
    • Wer eine langfristig absolut problemlose Steuerung aufbauen möchte dem empfehle ich originale Leadshine M542...
    • In meinen Maschinen arbeiten derzeit 13 M542.
      6 davon sind seit 2006 im nahezu täglichen Einsatz...
    • Original möchte ich extra betonen, denn von diesen Endstufen gibt es viele billige Kopien und Fälschungen...




Verbindung Nano / Endstufen:

  • Klicke auf das Bild für eine größere Ansicht...
    • Verbinde "DIR-" und "PUL-" aller Endstufen mit "GND" des Nanos.
    • Verbinde "Dir+" der X-Endstufe mit "A0" des Nanos...
    • Verbinde "Dir+" der Y-Endstufe mit "A1" des Nanos...
    • Verbinde "Dir+" der Z-Endstufe mit "A2" des Nanos...
    • Verbinde "PUL+" der X-Endstufe mit "A3" des Nanos...
    • Verbinde "PUL+" der Y-Endstufe mit "A4" des Nanos...
    • Verbinde "PUL+" der Z-Endstufe mit "A5" des Nanos...
    • Ignoriere "ENA-" und "ENA+" der Endstufen...
  • Zwei Endstufen und Motoren für die Y-Achse?
    • Verbinde einfach "DIR+" beider Endstufen mit "A1" des Nanos...
    • Und "PUL+" beider Endstufen mit "A4" des Nanos...




Verbindung Endstufen / Schrittmotoren:

  • Es gibt Schrittmotoren mit 4, 6 und 8 Anschlüssen...
  • Hat dein Schrittmotor 4 Anschlüsse gehe weiter zum nächsten Schritt...
    • Hat er 6 Anschlüsse schaue im Datenblatt nach welche Kabel zu den Mittelanzapfungen gehören.
      Diese werden nicht angeschlossen, stelle jedoch sicher dass die Kabelenden gut isoliert sind...
    • Hat er 8 Anschlüsse verschalte sie dem Datenblatt des Motors entsprechend parallel.
      Anschließend bleiben wieder 4 Anschlüsse übrig...

  • Die Farben der Anschlüsse sind leider nicht genormt...
  • Jeweils 2 Kabel gehören zusammen und bilden eine Phase...
  • Welche beiden Farben zur selben Phase gehören steht im Datenblatt des Motors...
  • Alternativ kannst du die zusammengehörigen Leitungen auch mit einem Multimeter bestimmen:
    • Stelle das Multimeter auf Durchgangsmessung...
    • Verbinde es mit 2 beliebigen Adern...
    • Piepst es hast du eine Phase erwischt (und kennst damit gleichzeitig auch die andere)...
    • Piepst es nicht veruche eine andere Kombination...
  • Eine der beiden Phasen wird an die Anschlüsse "A+" und "A-" der Endstufe angeschlossen...
  • Die andere an "B+" und "B-"...
  • Welche Phase an "A" und welche an "B" angeschlossen wird ist egal...
  • Es ist auch egal welche der beiden zusammengehörigen Leitungen an den "+" bzw. "-" Anschluss der jeweiligen Phase angeschlossen wird...
  • Ich empfehle geschirmtes Kabel zu verwenden und das Drahtgeflecht des Kabels einseitig mit "GND" der Endstufe zu verbinden...
  • Verbinde die Schirmung nicht mit dem Schrittmotor oder sonstigen Teilen der Maschine...



Stromversorgung:

  • Klicke auf das Bild für eine größere Ansicht...
    • Verbinde alle "GND" Anschlüsse der Endstufen mit "-V" des Netzteils...
    • Verbinde alle "+V" Anschlüsse der Endstufen mit "+V" des Netzteils...
    • Verbinde die Gelb / Grüne Ader des Netzkabels mit dem Erdungsanschluss des Netzteils.
      VERWENDE AUF KEINEN FALL NETZKABEL OHNE GELB / GRÜNE ADER...
    • Verbinde die blauen und braunen Adern mit "N" und "L" des Netzteils...
  • Netzspannung - Lebensgefahr:
    • Stelle sicher, dass die Netzspannungsführenden Anschlüsse nicht berührt werden können!
  • GND des Netzteils wird nicht mit GND des Nanos verbunden!




Endstufenkonfiguration:

  • Stelle alle Endstufen auf 1600 Schritte je Umdrehung...
  • Stelle den Strom entsprechend den Anforderungen deiner Motoren ein...
  • Stelle "SW4" auf "Off"




Softwarekonfiguration:

  • Wähle unter Steuerungselektronik
    "Arduino UNO oder Nano / Anschlussbelegung: Estlcam" aus...
  • Stelle darunter den COM Anschluss des Nanos ein.
    (Meist nur eine Auswahlmöglichkeit / falls mehrere in der Regel der mit der höchsten Nummer)...
    • Erscheint kein COM Anschluss in der Auswahl ist der Nano entweder nicht angeschlossen oder es muss erst noch ein Treiber installiert werden)...
  • Stelle Schritte je Umdrehung auf 1600 ein...
  • Die restlichen Einstellungen hängen von deiner Maschine ab und müssen individuell konfiguriert werden...
  • Klicke zum Programmieren und aktivieren der Steuerung auf "Steuerung programmieren"...
  • Läuft ein Motor falsch herum setze das Häkchen bei "Richtung umkehren"...


Christian Knüll / Heidelbergerstr. 6 / 74746 Höpfingen / Deutschland / christian@estlcam.de