Inhalt des Warenkorbs: -
Versandkosten:kostenlos
Lieferzeit:maximal 2 Tage
Warenkorb anzeigen...
Download
Bestellen
 
Anleitung
Projekte
Versandkosten
Zahlungsarten
Lieferzeit
Kundeninfo
Datenschutz
Impressum

Kommandozeile

  • Die Kommandozeile bietet viele nützliche Befehle um dir die Arbeit zu erleichtern...
  • Gib einen der unten aufgelisteten Befehle ein und drücke die "Enter" Taste um ihn auszuführen...
  • Die Kommandozeile merkt sich den letzten Befehl - ein weiterer Druck auf "Enter" führt den letzten Befehl nochmal aus...
  • Während ein Befehl abgearbeitet wird können bereits weitere Befehle eingegeben werden...
  • Mit der "ESC" Taste können laufende Befehle abgebrochen werden...



Übersicht der Befehle:




Fahren einer bestimmten Distanz:

  • "X", "Y" bzw. "Z" gefolgt von der gewünschten Distanz...
  • Beispiele:
    • X100 fährt die X-Achse 100mm nach rechts...
    • X100 Y-50 Z10 fährt die X-Achse 100mm nach rechts, Y 50mm vor und Z 10mm hoch...



Fahren auf eine bestimmte Position in Bezug auf den aktuellen Nullpunkt:

  • "AX", "AY" bzw. "AZ" gefolgt von der gewünschten Position...
  • Beispiel:
    • AX100 fährt die X-Achse auf Position 100mm in Bezug auf den aktuellen Nullpunkt.
      Steht "X" derzeit z.B. bei 150mm würde die Maschine 50mm nach links fahren um X=100 zu erreichen...



Fahren auf eine bestimmte Maschinenposition:

  • "MX", "MY" bzw. "MZ" gefolgt von der gewünschten Position...
  • Beispiel:
    • MX100 fährt die X-Achse 100mm rechts neben den Maschinennullpunkt...
  • Setzt die vorherige Bestimmung des Maschinennullpunkts über eine Referenzfahrt voraus...



Z-Achse hoch bzw. runter fahren:

  • Damit du dir keine Gedanken über das korrekte Vorzeichen für Z hoch bzw. runter machen musst...
  • "H", bzw. "R" gefolgt von der gewünschten Distanz...
  • Beispiele:
    • H50 fährt die Z-Achse 50mm hoch...
    • R50 fährt die Z-Achse 50mm runter...



Nullpunkt anfahren:

  • "XY", bzw. "XYZ"...
  • XY fährt den Nullpunkt der X und Y Achse an...
  • XYZ fährt den Nullpunkt der X, Y und Z Achse an...



Parkposition anfahren:

  • "P", bzw. "PARKEN" fährt die Parkposition der Maschine an...



Geschwindigkeit festlegen:

  • "F" gefolgt von der gewünschten Geschwindigkeit...
  • Kann mit anderen Befehlen kombiniert werden:
    • X100 F1000 fährt die Maschine mit 1000mm/min um 100mm nach rechts...



Drehzahl festlegen:

  • "S" gefolgt von der gewünschten Drehzahl...
  • Kann mit anderen Befehlen kombiniert werden:
    • X100 S20000 fährt mit einer Fräserdrehzahl von 20000 Umdrehungen je Minute um 100mm nach rechts...



Achsen auf einen bestimmten Wert setzen ohne die Maschine zu bewegen:

  • "X=", "Y=" bzw. "Z=" gefolgt vom gewünschten Wert...
  • Beispiele:
    • X=100 setzt die X-Koordinate auf 100 ohne die Maschine dabei zu bewegen...



Alle Achsen abnullen:

  • "Null" nullt X, Y und Z ab...



Auf Maschinenkoordinaten umschalten:

  • "ABS" schaltet die Koordinatenanzeige auf Maschinenkoordinaten um...
  • Die Koordinatenanzeige wechselt von schwarzer zu roter Schrift...
  • "AX", "AY", "AZ", "XY" und "XYZ" arbeiten ab jetzt in Bezug auf den Maschinennullpunkt...



Auf Werkstückkoordinaten umschalten:

  • "REL" schaltet die Koordinatenanzeige auf Werkstückkoordinaten zurück...
  • Die Koordinatenanzeige erscheint wieder in schwarzer Schrift...
  • "AX", "AY", "AZ", "XY" und "XYZ" arbeiten wieder in Bezug auf den aktuellen Werkstücknullpunkt...



Zeile oder Text im CNC-Programm suchen:

  • "GOTO" gefolgt von der gewünschten Zeilennummer oder einem Text...
  • Beispiele:
    • GOTO 1000 spingt in Zeile 1000 des CNC Programms...
    • Goto Bohrung 5 Geht zu "Bohrung 5" (falls so ein Text im Programm existiert)...



Zum nächsten Arbeitsschritt im CNC-Programm gehen:

  • "W" bzw "WEITER" springt zum nächsten Arbeitsschritt im Programm...
  • Setzt voraus dass die Arbeitsschritte im CNC-Programm mit Kommentaren der Art "(Nr." anfangen...



CNC-Programm drehen:

  • "DREHEN" gefolgt vom gewünschten Winkel...
  • Beispiel:
    • DREHEN 90 dreht das CNC Programm um 90? im Uhrzeigersinn...
  • Die Winkelangabe ist absolut und addiert sich nicht auf:
    • Um ein bereits um 90? gedrehtes Programm um 30? weiter auf 120? zu drehen gib "DREHEN 120" ein - nicht "DREHEN 30"...



CNC-Programm spiegeln:

  • "SPIEGELX" bzw. "SPIEGELY" spiegelt das CNC-Programm um die X bzw. Y Achse...



Ausgänge schalten:

  • Ausgänge können über ihre Namen oder Nummern angesprochen werden...
  • Beispiele:
    • A1 an schaltet Ausgang 1 an...
    • A1 aus schaltet Ausgang 1 aus...
    • A1 schaltet Ausgang 1 an falls er aus war bzw. aus falls er an war...
    • Kühlung an schaltet den mit "Kühlung" benannten Ausgang an...


Christian Knüll / Heidelbergerstr. 6 / 74746 Höpfingen / Deutschland / christian@estlcam.de