Download
Order
 
Manual
Projects
Versandkosten
Zahlungsarten
Lieferzeit
Kundeninfo
Datenschutz
Impressum

Anschluss AMB / Kress Fräsmotoren
mit externer Drehzahlsteuerung
an den Estlcam Klemmen Adapter...




Wichtig:
  • Bei älteren Versionen des Adapters (vor Juli 2019) kann der Motor unter Umständen ungewollt anlaufen falls die Stromversorgung des Motors vor Estlcam eingeschaltet wird...
  • Bei aktuellen Adaptern besteht das Problem nicht mehr...
  • Bei älteren kann es zuverlässig verhindert werden, indem ein 10 Kiloohm Widerstand an die Klemmen "PWM" und "GND" angeschlossen wird...


Schritt 1: Netzteil anschließen:

  • Versorge den Adapter über ein Netzteil mit 24V (alternativ 12V)...
  • z.B. Mean Well RS-15-24.
  • Zuordnung der Anschlüsse siehe Bild / anklicken zum vergrößern:
    • +V des Netzteils mit V+ des Adapters verbinden...
    • -V des Netzteils mit GND des Adapters verbinden...
  • Vorsicht: Netzspannung an den Eingangsklemmen des Netzteils!
  • Vertauschen der Kabel führt zur Beschädigung von Adapter und Fräsmotor!



Schritt 2: Estlcam konfigurieren:

  • Gehe in die CNC Steuerungseinstellungen -> Fräsmotor...
  • Wähle in der Liste "Voreinstellung" deinen Fräsmotor aus...
  • Es wird mindestens Estlcam Version 11.041 benötigt!



Schritt 3: 0-10V RPM Ausgang kalibrieren:

  • Netzteil einschalten...
  • Estlcam starten...
  • "pwm100" in die Kommandozeile eingeben und mit Entertaste bestätigen...

  • Spannung zwischen "GND" und "RPM" mit Multimeter messen.
    (Klemmschrauben zuvor anziehen - mit losen Schrauben hat man oft schlechten Kontakt)...
  • Durch drehen an der Stellschraube auf 10V einstellen...



Schritt 4: Fräsmotor anschließen:

  • Zuerst Estlcam beenden und den Stecker vom Netzteil ziehen!
  • Zuordnung der Anschlüsse:
    • Weisse Ader mit "GND" verbinden...
    • Grüne Ader mit "RPM" verbinden...
    • Braune Ader mit "RS+" verbinden...
  • Fräsmotor mit Steckdose verbinden...
  • Netzteil wieder mit Strom versorgen...
  • Estlcam starten...
  • Schalter am Fräsmotor auf "ein" - dabei darauf gefasst sein dass er unerwartet anlaufen könnte falls etwas falsch eingestellt ist!
  • Fertig... dein Fräsmotor sollte sich jetzt über Estlcam ein- und ausschalten und in der Drehzahl steuern lassen...


Christian Knüll / Heidelbergerstr. 6 / 74746 Höpfingen / Deutschland / christian@estlcam.de